+49 (0) 8442 95840-40 mail@y-o-w.com
Seite wählen

Sie ist schon fast drei Jahre Teil von Nepata und das wird hoffentlich noch lange so bleiben! Wir freuen uns sehr, dass Lisa auch nach ihrer Ausbildung bei uns bleibt und nutzen die Gelegenheit, sie euch in unserem MIterarbeiterinterview nochmal vorzustellen.

 

Magst du dich einmal bei uns vorstellen?

Ich bin Lisa, bin 20 Jahre alt und habe erst vor Kurzem meine Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation abgeschlossen.

 

Wie lange bist du schon bei Nepata?

Ich habe im Herbst 2019 meine Ausbildung hier begonnen und bleibe auch jetzt, nach der Ausbildung, noch hier.

 

Was machst du, wenn du nicht gerade hier bei Nepata bist?

Wenn ich nicht in der Arbeit bin, verbringe ich fast meine ganze Zeit mit meinem Hund. Aber auch die restliche Familie & Freunde kommen bei mir an erster Stelle. Wenn ich dann noch etwas Zeit übrig habe, gehe ich gerne zum Sport – als Ausgleich zur Arbeit.

Der Jack Russel Rüde Jimmy ist nicht nur begehrtes Instagram-Modell auf dem YOW!-Channel, sondern auch der treuste Begleiter an Lisas Seite

Was schätzt du besonders an Nepata als Arbeitgeber?

Ich schätze hier besonders, dass man mit den Chefs auf einer persönlichen Ebene kommunizieren kann, also flache Hierarchien.

 

Wie würde dein perfekter Arbeitstag starten?

Mein perfekter Arbeitstag würde mit einem Videodreh starten, zusammen mit Ääd. Es macht mir immer sehr viel Spaß, mit ihm zusammenzuarbeiten. Das könnt ihr aber auch selbst in unserem Outtake Video auf YouTube anschauen.

 

Welche Aufgabe übernimmst du innerhalb deines Teams?

Ich bin hauptsächlich für die Videoproduktion inklusive Schnitt zuständig. Ansonsten helfe ich noch bei weiterer Content-Produktion für Social Media mit, wie z.B. dem Bedrucken von Hundehalsbändern, Textilveredelung, Tool-Tipps etc. In der restlichen Zeit helfe ich innerhalb meiner Abteilung noch da aus, wo meine Hilfe benötigt wird.

In der Rubrik „Lisas Lieblingsfolie“ zeigt euch Lisa regelmäßig die neuesten Folien-Trends

Wie gehst du mit Stress in der Arbeit um?

Ich bin ein großer Fan von klaren Strukturen meiner To-do’s, wie lange ich Zeit dafür habe oder wie aufwendig es ist. Deswegen schaue ich dann einfach, wo denn heute die Prioritäten liegen und was dringend zu erledigen ist bzw. was noch warten kann.

 

Was ist dir für die Zusammenarbeit mit deinen Kolleginnen und Kollegen wichtig?

Am Wichtigsten ist mir bei meinen Kollegen der Zusammenhalt bzw. Teamwork. Es soll sich jeder im Team gut ergänzen und was von anderen lernen können. Man lernt ja bekanntlich nie aus.

 

Hast du merkwürdige Doku-Vorlieben? 

Ich schaue sehr gerne Dokus über die Natur in den verschiedensten Ländern. Aber auch für Geschichtliches interessiere ich mich sehr.

 

Bist du ein Sofort-Aufsteher oder ein Snooze-Drücker?

Generell fange ich lieber früher an zu arbeiten. Ich brauche aber erstmal eine halbe Stunde um wirklich aufstehen zu können und drücke da gerne mal auf Snooze. Dementsprechend klingelt der Wecker aber dann schon zwischen 5 und halb 6.

 

Was war deine letzte gute Tat?

Ich versuche anderen Leuten immer Komplimente zu machen. Also wenn ich beispielsweise eine Person sehr sympathisch finde, dann sage ich ihr das. Ich finde es schön kleine Freuden zu bereiten und man selbst würde sich ja auch über so kleine Komplimente freuen.

Bei Nepata muss man spontan bleiben und auch mal kurzfristig als Masken-Modell herhalten.