Schneideplotter sind in der Webetechnik ein wichtiges Werkzeug, um das schnelle präzise Zuschneiden vielfältiger Materialien zu ermöglichen. Doch dabei ist nicht nur das passende Modell für Ihr Arbeitsvorhaben entscheidend, sondern auch die entsprechende Software, um den geplanten Zuschnitt zu perfektionieren. Im Lieferumfang all unserer Schneideplotter ist ein entsprechendes Schneideprogramm enthalten. Je nach Plottermodell das DrawCut LITE oder DrawCut PRO. Die LAPOS-Technologie ergänzt dieses um eine professionelle Konturschnittfunktion, die das präzise Ausschneiden bedruckter Medien auch bei kleineren Objekten ermöglicht.

Funktionen von LAPOS

Die LAPOS-Funktion von Secabo ist eine unverzichtbare Ergänzung für Ihren Secabo Schneideplotter. Während die gängige DrawCut Software für das Erstellen von Passmarken, Nutlinien, Grafik-Layout sowie die Steuerung des Schneideplotters verantwortlich ist, liest LAPOS diese ein und ermöglicht dadurch eine präzise Laserpositionierung und das Ausschneiden von Konturen. Auf diese Weise eröffnet die Software das passgenaue Zuschneiden verschiedenster Materialien und ist daher vielseitig für Ihre individuellen Schneidevorhaben einsetzbar.

So funktioniert die LAPOS Konturschnittfunktion

Mithilfe der professionellen LAPOS Passmarkenerkennung lassen sich individuelle Grafiken selbst bei ungünstiger Positionierung konturgenau ausschneiden. Hierzu bedrucken Sie zunächst die Klebefolie mit dem gewünschten Motiv. Anstelle von Schneidekonturen setzen Sie Positionsmarken und legen die Folie anschließend in den Plotter ein. Der Schneidekopf erkennt nun dank der integrierten LAPOS-Lasertechnologie die gesetzten Passmarken und kann anhand derer die präzisen Schneidekonturen bestimmen. Es folgt das passgenaue Ausschneiden des Motivs. Dabei setzt Ihnen das Programm keine Grenzen und ermöglicht das Ausschneiden aller erdenklichen Formen sowie Freiformen.

 

Das macht LAPOS so besonders

LAPOS ist derzeit DAS Konturschnittprogramm auf dem Markt und verhilft unseren Secabo Schneideplottern zu Ihrer bekannten Präzision. Da es in der Lage ist bis zu vier Passmarken gleichzeitig zu erkennen, ist der Zuschnitt besonders genau. Typische Ärgernisse wie Versatzschnitte, die beispielsweise bei ungünstiger Positionierung des Materials auf dem Träger auftreten können, werden auf diese Weise gleich im Vorfeld ausgeräumt. Dies ist besonders bei der Herstellung größerer Serien von Vorteil, da die Objekte zuvor nicht erst aufwendig auf dem Schneidetisch positioniert werden müssen.

Mithilfe der professionellen LAPOS-Funktion können Sie das Beste aus Ihrem Secabo Schneideplotter herausholen und von perfekten Schneideergebnissen auch bei größeren Margen profitieren. Sie haben Fragen zu LAPOS oder weiteren Features unserer Schneideplotter? Unser Kundenservice ist jederzeit für Sie zur Stelle und hilft Ihnen gerne weiter!

Ein Artikel von: stefanieschueller