Wie kann ich Geschenktüten aufpeppen?

Es gibt immer einen Grund um jemanden ein Geschenk zu machen, sei es eine kleine Freude im Alltag, ein Geburtstag oder eine Familienfest. Das Schwierige dabei ist ja meistens die Verpackung und nicht der Inhalt. Lang mit Geschenkpapier rumhantieren nervt meistens, aber dafür es gibt ja Geschenktüten! Jeder kennt sie, aber sehr individuell sind diese eben nicht. Langweilige Muster, die einen nicht wirklich ansprechen oder komische Farben die nicht zum Anlass passen. Wir wollen das ändern! Wir haben uns überlegt ein paar Geschenktüten mit unseren Selbstklebefolien aufzupeppen. Diese tolle Idee wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten, also lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf! 

              

 

1. Schritt:

Suchen Sie sich eine Geschenktüte aus, die Sie aufwerten wollen. Danach erstellen Sie mit dem richtigen Programm die dafür passenden Streifen. Wichtig: Verwenden Sie Selbstklebefolien, wenn diese auf bestimmten Gegenständen kleben sollen. Nur bei Textilien werden Flock- oder Flexfolien benutzt. Diese können nun mit einer Software von DrawCut und einem Schneideplotter von Secabo ausgeplottet werden. Hierzu exportieren Sie einfach Ihre Datei in die Software und gehen in der oberen Leiste auf das Messersymbol, das sich neben dem Apfelsymbol befindet. Dann klicken Sie bei dem sich öffnenden Fenster auf “Schneiden” und letztendlich auf “Ja”. Wenn der Plotter noch nicht anfängt zu schneiden, liegt das daran, dass Sie sich noch im Bewegungsmodus des Messers befinden. Drücken Sie also bei dem Schneideplotter auf “OK”. Jetzt sollte die Maschine Ihren Schneidevorgang starten. Wählen Sie am Besten mehrere Farben aus, dann hat die Tüte einen bunteren Look. Dies gelingt Ihnen, indem Sie pro Farbe mehrere Streifen ausplotten. So können Sie die Farben variieren und haben mehrere Streifen zur Gestaltung zur Verfügung. 

  

2. Schritt:

Überziehen Sie die farbigen Streifen mit einer Übertragungsfolie. Die Klebeseite der Folie muss nach unten, auf der Selbstklebefolie, sein. Streichen Sie fest mit dem Rakel darüber, sodass Sie keine Bläschen außerhalb der Buchstaben erkennen können. Hier ein Beispiel wie es aussehen sollte:

 

3. Schritt:

Jetzt können Sie die einzelnen Streifen abschneiden. Nachdem Sie die Übertragungsfolie mit dem Rakel nochmal fixiert haben, können Sie die Streifen an einer für Sie passenden Stelle der Geschenktüte aufkleben. Ziehen Sie jetzt die Übertragungsfolie ab. Der Streifen sollte dann kleben bleiben. 

 

Der gleiche Vorgang gilt bei der Schrift oder auch bei anderen Motiven.

   

   

 

YOW! Selbstklebefolien!

 

Unsere Selbstklebefolien bekommen Sie bei uns in vielen verschiedenen Farben zu günstigen Preisen. Sie sind sich nicht sicher welche Farben Sie haben wollen, weil Sie nicht wissen wie sie genau aussehen? Kein Problem! Füllen Sie in unserem Shop ein Formular aus, in dem Sie sich unsere Farbkarten nach Hause bestellen können. Dieses Formular finden Sie auch unter Hilfe & Service “Farbkarten bestellen”. Diese gibt es natürlich kostenlos. Wenn Sie die Farbkarten erhalten haben, können Sie alle unsere vielzähligen Farben in Wirklichkeit sehen. Und das Tolle ist, wenn Sie sich entscheiden Selbstklebefolien zu bestellen, müssen Sie im Shop in der Suchleiste nur den Farbcode Ihrer ausgewählten Farbe eingeben (bsp: #6357) und schon kommen Sie zur richtigen Folie. 

 

Heißt also, Sie können die Folien vorher in Wirklichkeit sehen, sich somit einfacher entscheiden und sie schnell & günstig bestellen. Greifen Sie zu!

 

Ein Artikel von: stefanieschueller