In der heutigen Arbeitswelt sind vereinheitlichte Betriebsbekleidungen gang und gäbe. Ob formelle Business- oder individualisierte Sicherheitsbekleidung – Arbeitsuniformen spielen in nahezu jedem Beruf eine Rolle. Zumindest ebenso wichtig wie die Arbeitsuniform ist es, diese individuell auf den jeweiligen Betrieb anzupassen. Logos und Werbeslogans auf der Arbeitskleidung dienen nicht allein dazu, Mitarbeiter eines Betriebs kenntlich zu machen, sondern auch als Aushängeschild und Werbung für das Unternehmen. Daher sollte man bei der Auswahl der Workwear mit Bedacht vorgehen und individuelle Anpassungen professionell durchführen lassen.

Wie Sie Ihre eigene Arbeitskleidung mit unseren vielfältigen Flexfolien beschriften können zeigen wir Ihnen hier!

YOW! bietet Ihnen auch ein großes Sortiment an hochwertiger Arbeitsbekleidung. Ob klassisch formelle Businesswear, praktische Workware oder professionelle Sicherheitsbekleidung: Mit unserem großen Sortiment sind Ihnen bei Ihrer Auswahl keinerlei Grenzen gesetzt und Sie können die perfekte Kombination für Ihre betrieblichen Anforderungen auswählen. Außerdem legen wir bei unseren angebotenen Artikeln Wert darauf, dass diese aus Materialien bestehen, die sich gut und komplikationslos mit diversen Druckverfahren veredeln lassen. Auf diese Weise bleiben Sie flexibel und können sowohl von praktischer Workwear als auch optimalen Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung profitieren.

Wir haben uns für auffällige Neon-Schutzwesten und die passende Kappe entschieden.

Schriftzug erstellen!

Erstellen Sie im ersten Schritt Ihren Schriftzug mit unserer DrawCut Pro Software oder importieren Sie Ihre gewünschte Datei darin. Messen Sie vorab die passenden Größen aus, da Sie bei der Kappe einen kleineren Schriftzug benötigen werden. Erstellen Sie also für die Warnweste und die Kappe das richtige Format. 

Ausplotten!

Zunächst suchen Sie sich die Folie aus, die Ihnen am besten gefällt. Dies können mehrere Farben sein, Flock- oder Flexfolie – ganz nach Ihrem Geschmack. Spannen Sie die Plotterfolie in einen Schneideplotter ein und klicken für den Druckauftrag auf das Messersymbol in der oberen Spalte. Vergessen Sie nicht zu spiegeln! Wenn der Schneideplotter fertig ist können Sie die geplottete Fläche mit einem unserer Folienschneider abtrennen. Jetzt kommt das Entgittern – lassen Sie sich Zeit und machen Sie das Ganze sorgfältig um nichts zu beschädigen. Nun schneiden Sie die überschüssige Folie weg, damit auch wirklich nur der Schriftzug gepresst wird. 

Der Transfer!

Für die Kappe benutzen wir die Kappenpresse, die mehrere Aufsätze zu bieten hat. Also ist sie je nach Größe anpassbar.

Für die Sicherheitswesten können Sie frei entscheiden welche Transferpresse Sie benutzen möchten. Hier haben wir eine große Auswahl zu bieten. Bei beiden Vorgängen läuft es folgendermaßen gleich ab: Positionieren Sie Ihr Textil und legen Sie den Plot Ihres Firmennamen auf die richtige Stelle. Wir haben genau die Farben unseres Firmenlogos gewählt, nämlich ein helleres und dunkleres Grau mit Schimmereffekt.

Stellen Sie nun die Pressen auf 160°C für 8 – 10 Sek. mit dem jeweiligen Drehknopf ein. Bestätigen können Sie, indem Sie kurz darauf klicken. Warten Sie bis die Transferpresse vollständig aufgeheizt ist. Nur noch den richtigen Anpressdruck durch die große Schraube einstellen und schon sind Sie fertig. Erst jetzt können Sie zum starten des Pressvorgangs den Hebel nach unten ziehen. 

Kurz auskühlen lassen und Folie abziehen, pressen Sie noch ca. 10 Sekunden nach und schon haben Sie ein tolles Ergebnis!

Sie möchten individuelle Workwear passend für Ihren Betrieb auswählen? Sie möchten von unseren vielseitigen Textiltransfer Services profitieren oder spielen vielleicht sogar mit dem Gedanken, den Druck selbst in die Hand zu nehmen? Unser Kundenservice hilft Ihnen gerne bei der Klärung Ihrer Fragen und unterstützt Sie dabei, aus unserem großen Angebot die beste Lösung für Ihren Betrieb herauszufinden.

Schreiben Sie uns doch Ihre Anfrage an mail@y-o-w.com oder rufen Sie bei unserer Service-Hotline 0800 – 9697467 an, wir freuen uns wenn wir Ihnen weiterhelfen können.

 

Ein Artikel von: stefanieschueller